Unsere Heimat

Dass Herxheim am Berg ein bevorzugtes Kleinklima für den Weinbau besitzt, das erkannten schon die Römer, die 58 v. Chr. erstmals die Weinkultur in die heutige Pfalz brachten.

Die der Sonne zugeneigten und durch den Pfälzer Wald vor kalten Winden geschützten Hügel bieten beste Voraussetzungen für die empfindlichen Reben.

Unsere Weinberge

Auf 21 Hektar Rebfläche stehen unsere Reben in und um das höchstgelegenste Weindorf an der Deutschen Weinstraße. Wir betreiben nachhaltigen und naturnahen Weinbau. Unsere Ziele sind lebendige Weinberge und eine intakte Kulturlandschaft, die optimale Bedingungen für das perfekte Ausreifen aromatischer Trauben liefern. Unser Schwerpunkt liegt auf dem An- und Ausbau von Burgundersorten und Riesling.

Unsere Grundlage

Die tiefgründigen, kalkhaltigen, teilweise mit Lehm und Ton vermischten Böden rund um Herxheim bilden die Grundlage unserer Arbeit. Entstanden sind sie vor rund 25 Millionen Jahren durch das Vordringen des tropischen Meeres in den Rheingraben. Heute verleihen sie vor allem Rieslingen und Burgundern Spannung und Mineralität.